Metallpulverspritzguss (MIM)

Das Metallpulverspritzgießen oder Metal Injection Moulding (MIM) eröffnet den metallischen Werkstoffen die Welt des Spritzgusses mit all seinen Möglichkeiten. So können hochkomplexe, filigrane und endkonturnahe Bauteile meist werkzeugfallend hergestellt werden.

Reinstes Metallpulver mit Korngrößen von 5 - 20 µm wird mit einem sorgfältig selektierten Binder in Form gebracht. Durch anschließendes Entbindern und Sintern in Schutzgasatmospäre entstehen zunderfreie, einbaufertige und belastbare MIM-Formteile.
 
Präzisionswerkzeuge und vollautomatisierte Produktionsprozesse ermöglichen es Konstrukteuren, sämtliche Freiheitsgrade auszuschöpfen und enorme Rationalisierungspotentiale sowohl bei Neuteilen als auch bei bestehenden Baugruppen zu schaffen.

Neben Oberflächenrauhigeiten von Ra < 1,2 µm, der Lebensmitteltauglichkeit nach LFGB DIN 10955 / DIN EN 5495 und einer minimal erforderlicher Nachbearbeitung ist auch die gestalterische Freiheit hinsichtlich dünnen Wandstärken und komplizierten Hinterschnitten ein Grund für die Entscheidung für dieses ökonomische und ökologische Verfahren.
 
Metallpulverspritzguss (MIM)   Metallpulverspritzguss (MIM)   Metallpulverspritzguss (MIM)   Metallpulverspritzguss (MIM)   Metallpulverspritzguss (MIM)
 
Werkstoffe: Stahl, weichmagnetischer Stahl, Edelstahl, Titan, Superlegierungen, Hartmetall, Schwermetall, Kupferlegierungen
Stückgewichte: 0,02 - 150 g.
Abmessungen: max. Länge 150 mm, Wandstärke 0,2-10 mm, max. Volumen ca. 20.000 mm3.
Toleranzen: ± 0,3% - ± 0,5% vom Nennmaß, Winkel ± 0° 30'.
Stückzahlen: Mittlere und große Serien.
Bearbeitungseinrichtungen: Kalibrieren, Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen, Reiben, Honen.
Oberflächenbehandlung: Dünnschichttechnologie, Galvanisieren, Lackieren, Sand- / Glasperlenstrahlen, Gleitschleifen, Polieren, Läppen.
Prüfmöglichkeiten: 3-D Koordinaten CNC-Meßmaschine, CNC-Video-Meßmaschine, Härte- und Dichteprüfung.
QS-System: EN/ISO 9001:2008 - ISO/TS 16949.
Werkstoffe:
Stahl, weichmagnetischer Stahl, Edelstahl, Titan, Superlegierungen, Hartmetall, Schwermetall, Kupferlegierungen
Stückgewichte:
0,02 - 150 g.
Abmessungen:
max. Länge 150 mm, Wandstärke 0,2-10 mm, max. Volumen ca. 20.000 mm3.
Toleranzen:
± 0,3% - ± 0,5% vom Nennmaß, Winkel ± 0° 30'.
Stückzahlen:
Mittlere und große Serien.
Bearbeitungseinrichtungen:
Kalibrieren, Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen, Reiben, Honen.
Oberflächenbehandlung:
Dünnschichttechnologie, Galvanisieren, Lackieren, Sand- / Glasperlenstrahlen, Gleitschleifen, Polieren, Läppen.
Prüfmöglichkeiten:
3-D Koordinaten CNC-Meßmaschine, CNC-Video-Meßmaschine, Härte- und Dichteprüfung.
QS-System:
EN/ISO 9001:2008 - ISO/TS 16949.

 

News

15.07.2018
CastForge 2018
Ihre Premiere feierte die neue Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile...
> mehr
19.04.2018
Sie hören von uns!
Die USD Formteiltechnik GmbH fertigt spiegelpolierte und bearbeitete...
> mehr
> all News

Exhibitions

  23.-27.04.2018
Hannover Messe, Hannover
Hall 4, Booth C18
  16.-18.01.2018
Euroguss 2018, Nürnberg
Hall 7, Booth 161
  05.-07.06.2018
CastForge, Stuttgart