Sintertechnik

Sinterformteile sind hochpräzise Bauteile, die mittels spezieller Verfahrenstechnik aus Metallpulvern hergestellt werden. Bei diesem urformenden Verfahren werden die Materialien unter kontrolliertem Druck in einer Formmatrize verpreßt. Beim anschließenden Sintervorgang unter Schutzgas verschmelzen diese zu einem hochfesten Bauteil. Dieses Verfahren zeichnet sich aus durch:

Gestaltungsfreiheit im 2-dimensionalen Bereich mit hoher Präzision. Toleranzen der Qualität IT 7 - IT 8 können erreicht werden, daher ist Sintern bestens geeignet für z. B. Zahnräder und Hydraulikteile.
 
Erprobte Werkstoffe - Die verwendeten Materialien sind häufig auf Eisen- oder Kupfer-Basis und je nach Anwendungsfall mit Chrom, Nickel oder anderen Elementen legiert. Durch späteres Tränken mit Öl oder anderen Schmierstoffen erreicht man sehr gute Gleiteigenschaften.

Ökonomisches und ökologisches Verfahren - Ohne großen Materialverlust werden in wenigen effizienten Arbeitsschritten präzise Formteile erzeugt, die anschließend direkt eingesetzt oder ohne Einschränkungen weiter bearbeitet werden können.
 
Sintertechnik   Sintertechnik   Sintertechnik   Sintertechnik   Sintertechnik
 
Werkstoffe: Stahl und Edelstahl, Bronze, Messing.
Stückgewichte: 0,05 - 1,5 kg.
Abmessungen: Ca. 100 x100 x 50 mm, max. 4.000 mm2
Toleranzen: Ca. ± 0,3% - ± 0,5% vom Nennmaß.
Stückzahlen: Mittlere und große Serien.
Bearbeitungseinrichtungen: Kalibrieren, Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden.
Oberflächenbehandlung: Gleitschleifen, Galvanisches Verzinken, Verchromen, Brünieren, Vernickeln.
Prüfmöglichkeiten: 3-D Koordinaten CNC-Meßmaschine, Härteprüfung.
QS-System: EN/ISO 9001:2008 - ISO/TS 16949.
Werkstoffe:
Bronze, Messing, Stahl und Edelstahl.
Stückgewichte:
0,005 - 1,5 kg.
Abmessungen:
Ca. 100 x100 x 50 mm, max. 4.000 mm2
Toleranzen:
Ca. ± 0,3% - ± 0,5% vom Nennmaß.
Stückzahlen:
Mittlere und große Serien.
Bearbeitungseinrichtungen:
Kalibrieren, Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden.
Oberflächenbehandlung:
Gleitschleifen, Galvanisches Verzinken, Verchromen, Brünieren, Vernickeln.
Prüfmöglichkeiten:
3-D Koordinaten CNC-Meßmaschine, Härteprüfung.
QS-System:
EN/ISO 9001:2008 - ISO/TS 16949.

 

News

05.07.2016
3D-Drucker
Dank des neuen 3D-Druckers ist die USD Formteiltechnik GmbH in
...
> mehr
09.05.2016
Hannovermesse 2016
Zum 25. Mal präsentierte sich die USD Formteiltechnik GmbH unter dem...
> mehr
> alle News

Messen

  09.-13.10.2016
WorldPM2016, Hamburg
Halle 1, Stand 143
  14.-17.11.2016
Compamed, Düsseldorf
 
  15.-18.11.2016
Swisstech, Basel
 

Stellenangebote